Die Berliner Pressekonferenz ist die Landespressekonferenz in der Bundeshauptstadt. Sie ist eine unabhängige Arbeitsgemeinschaft, deren einziger Zweck die Information der Presse durch die Organe und Organisationen des öffentlichen Lebens ist. Sie wurde im Jahr 1918 als Pressekonferenz bei der Reichsregierung gegründet, 1933 als ein Selbstverwaltungsorgan der Presse verboten und 1950 wiederbegründet. Klicken Sie hier um mehr zu erfahren

Mitglieder der Berliner Pressekonferenz sind die Berliner und die in Berlin vertretenen Medien sowie eine Reihe Freier Journalisten.

Wir weisen auf die anderen Landespressekonferenzen, weitere Presseorganisationen sowie auf relevante Verbände und Einrichtungen hin.
Unsere Links

Die Berliner Pressekonferenz ist Veranstalter der Pressekonferenzen der Landesregierung und zahlreicher öffentlicher Institutionen. Unsere Termine

Sehr gern planen und veranstalten wir auch für Ihre Organisation/Ihren Verband eine Pressekonferenz. Wir laden dazu die in Berlin vertretenen Medien ein und stellen Ihnen die geeigneten Räumlichkeiten zur Verfügung.
Ihr Kontakt zur Berliner Pressekonferenz: Telefon: 030 - 229 00 40 oder per Email.

Unsere Geschäftstelle finden Sie im Zentrum am Reichstagufer zwischen dem Bahnhof Friedrichstraße und dem Deutschen Bundestag.